Hausnotruf

Der Hausnotruf ist für alleinlebende Personen oder solche, die über mehrere Stunden am Tage auf sich selbst gestellt sind, ein wichtiges Hilfsmittel um mehr Sicherheit und dadurch mehr Lebensqualität zu erlangen.

Ein Knopfdruck auf den sogenannten „Funkfinger", der als Kette oder Armband getragen wird, genügt um in einer Notsituation Hilfe herbeizuholen. Das Notrufgerät verfügt über eine eingebaute Wechselsprechanlage, über die mit einer Servicezentrale Kontakt aufgenommen wird. Diese Zentrale ist rund um die Uhr mit geschultem Personal besetzt. Jeder Teilnehmer bestimmt selber wer, und in welcher Reihenfolge, im Hilfs- oder Unterstützungsfall informiert werden soll. Das können z.B. Familienangehörige, Nachbarn oder der Pflegedienst sein.

Bei Pflegebedürftigkeit übernimmt die Pflegekasse in Pflegestufe I und II in der Regel die monatlichen Kosten für das Notrufgerät.

Wir sind Kooperationspartner der Firma Vitakt Hausnotruf GmbH und installieren Ihnen auf Wunsch in Ihrem Zuhause ein Hausnotrufgerät.